Die Hafner G-Serie mit modularen Grundplatten

 

Flexible Pneumatikventile mit modularen Grundplatten

 

Ventile der G-Serie können als Muffenventile verwendet sowie auf Grundplatten montiert werden. Die meisten Grundplatten sind als modulare Ausführung gestaltet, wodurch der Kunde die Möglichkeit hat, eine Grundplatte mit beliebig vielen Stationen vor Ort zu montieren.

Die Serie besteht aus pneumatisch- und elektrisch betätigten Ventilen mit G 1/8“, G 1/4”, G 3/8” und G 1/2” Anschlüssen. Selektierte Ventile sind auch mit NPT-Anschlüssen, als Tieftemperaturversion sowie ATEX-Version für den Ex-geschützten Bereich verfügbar. Auch SIL-Konformitätserklärungen sowie das GOST-R Zertifikat sind vorhanden.

Vorteile des modularen Systems:

  • Flexible Anzahl an Grundplattenstationen.
  • Zwei verschiedene Drücke können an einer Grundplatte mithilfe eines speziellen Stopfens angeschlossen werden.
  • 3-Wege und 5-Wege Ventile können durch Sondergrundplattenelemente auf einer Grundplatte kombiniert werden.
  • Grundplattenelemente mit der Möglichkeit, den Druckluftanschluss individuell für das Ventil für kurze Zeit zu unterbrechen (z.B. zum Austausch des Ventil), ohne die gesamte Luftzufuhr unterbrechen zu müssen.

 

Die Ventile der G-Serie sind durch ein „G“ am Ende der Typnummer erkennbar, z.B. MH 510 701 G.
Die modularen Grundplatten beginnen mit RB …, z.B. RB 504 703 G.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!