Warenkorb: 0 Artikel

Anmeldung

Registrierung  |  Passwort vergessen?
News » Linearzylinder mit NAMUR-Schnittstelle

Linearzylinder mit NAMUR-Schnittstelle

07.11.2017
Linearzylinder mit NAMUR-Schnittstelle

Zylinder mit NAMUR-Schnittstelle sind gesucht, insbesondere von unseren Kunden, die in der Prozessautomatisierung tätigt sind.

Diese werden beispielsweise zur Automatisierung von Absperr- und Stoffschieber eingesetzt.
Hafner hat hierfür die neue LAZ-Serie entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 LAZ NAMUR Zylinder

 

 

 Die neue LAZ-Serie im Überblick:


  • NAMUR-Schnittstelle nach VDI/VDE 3845 (NAMUR 1 – ¼“) am Zylinderdeckel
  • Kolbendurchmesser 80, 100, 125 mm als Profilzylinder
  • Kolbendurchmesser 160, 200, 250 und 320 mm als Zugstangenzylinder
  • Alle Zylinder mit Magnetkolben und Befestigungsmöglichkeit für Näherungsschalter
  • Kolbenstange aus Edelstahl

 

Dem Kunden stehen verschiedene Befestigungs- und Anschlussmöglichkeiten am Zylinderkopf nach DIN 3358 und ISO 5210 zur Verfügung. Auf Anfrage können auch kundenspezifische Befestigungsmöglichkeiten angeboten werden.

 

LAZ Zylinderkopf                            LAZ Zylinderkopf 2

 

Bis zu einem Durchmesser von 125 mm mit NAMUR-Schnittstelle an der Unterseite sowie Längsseite des Zylinders. Nicht genutzte Anschlüsse sind zu verschließen.

 LAZ Zylinder NAMUR Schnittstelle 1

 

Ab einem Durchmesser von 160 mm befindet sich die NAMUR-Schnittstelle ausschließlich an der Unterseite.

 

LAZ Zylinder NAMUR Schnittstelle 2

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Dokumentation, die Sie hier herunterladen können.

 

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns.

 


« Zurück
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Agree