Warenkorb: 0 Artikel

Anmeldung

Registrierung  |  Passwort vergessen?
Technische Informationen

Allgemeine technische Informationen

 

 

Für alle Hafner Ventile gelten die nachfolgend beschriebenen technischen Spezifikationen.
 

Temperaturbereich:
 

Serie

Temperaturbereich

   

BV, BR, BL, BA           

- 20°C … + 50°C

BD, BH

- 10°C … + 60°C

HV, HVR, P

- 10°C … + 60°C

MH / MNH Gleichstrom

- 10°C … + 60°C

MH / MNH Wechselstrom

- 10°C … + 50°C

MD / MK

- 10°C … + 50°C

TT

- 50°C … + 50°C


Verschiedene kundenspezifische Geräte wurden für erweiterte Bereiche entwickelt.


Leckage bei 6 bar:

Alle (100%) Hafner-Ventile werden in der Fertigung auf Leckage und Funktion geprüft.
Folgende Leckageraten sind erlaubt:

  • Interne Leckage: 4 cm³ / min
  • Externe Leckage: 2 cm² / min

Bei TT-Ventile kann unterhalb von - 40°C die interne Leckage auf 10 cm³ / min ansteigen.


Verwendete Materialien:
 

Ventilteil Serie Material
     

Gehäuse

Standard

Aluminiumknetlegierung

 

VES / KES

Rostfreier Stahl 1.4404

 

 

 

Kolbenschieber

 

Rostfreier Stahl 1.4104

 

 

 

Dichtsystem

Standard

Messing und NBR

 

TT

Messing und PUR

 

VES / KES ¼“

1.4404 und PUR

 

VES / KES ½“

1.4404 und FKM

     
Andere Innenteile Standard Messing, POM, NBR
 

TT

Messing, POM, NBR

 

VES / KES 

Rostfreier Stahl, POM, FKM 

     

Betätigungselemente

BA

PA 6.6

 

HV

Epoxy

 

BH 401

PA 6.6

 

BH 701

Duroplast

 

BHP

ABS

     

Oberteil Magnetventile

Serie 500 und 700

PA 6.6 und Messing

 

Andere Serien

Aluminiumknetlegierung, Messing

 

VES

Rostfreier Stahl 1.4404

 

KES

PA 6.6

 

Generelle Gewährleistung:

Die generelle Gewährleistungsfrist beträgt 10 Monate ab Auslieferung. Gewährleistung erlischt, wenn das Ventil kundenseitig geöffnet wurde.


Empfohlene Signallänge:

Die empfohlene Signallänge für volles Durchschalten der Schieber beträgt 50 msek.


Luftqualität und bestimmungsgemäße Verwendung:

Die Ventile sind für den Einsatz mit gereinigter, geölter oder ungeölter Druckluft konzipiert. Luftqualität nach ISO 8573-1:2010: 7 – 4 – 4 für Partikel – Wasser – Öl.


Schmierung:

Die Ventile bedürfen keiner Schmierung aber Schmierung kann die Lebensdauer verlängern. Bitte vermeiden Sie es, Ventile zu schmieren und dann die Schmierung abzubrechen. TT-Ventile bitte grundsätzlich nicht schmieren, da Schmierstoffe unter – 25°C häufig zu Störungen führen.


Spannungstoleranz:

Die Spannungstoleranz beträgt grundsätzlich +/- 10%, Wechselspannungsspulen können mit 50 und 60 Hz. Betrieben werden.


Sonstiges:

Nach CETOP Positionspapier „PP07 Maschinenrichtlinie 2006/42/EC“: „Einzelne Pneumatikventile stellen keine Maschine im Sinne der Maschinenrichtlinie dar.“

Hafner ist einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess verpflichtet. Daher erlauben wir uns Geräte und Spezifikationen im Sinne der technischen Verbesserung jederzeit ohne besondere Ankündigung zu verändern.